So stellen Sie die Einhaltung der DSGVO sicher.


Die Datenschutzgrundverordnung stellt Unternehmen weiterhin vor große Herausforderungen. Deren zahlreiche Kommunikationskanäle und die individuellen Interaktionswünsche ihrer Kunden und Interessenten machen die Einhaltung der DSGVO ohne den Einsatz eines intelligenten CRM-Systems nahezu unmöglich. CRM-Systeme bilden die Grundlage zur Wahrung der Vorschriften, decken sie per se jedoch nicht vollständig ab und müssen daher an die spezifischen Anforderungen jedes Unternehmens angepasst werden.

curexus hat eine inhaltliche und technische Lösung entwickelt, die Sie bei der Umsetzung der DSGVO in Ihrem Unternehmen unterstützt. Sie lässt sich ohne großen Aufwand auf Ihr CRM-System, z. B. Salesforce, aufsetzen und individuell konfigurieren.

Lassen Sie sich von unserem Expertenteam individuell beraten.

Damit können beispielsweise folgende Anforderungen umgesetzt werden:

Recht auf
Auskunft:


  • Erfassen der Leadquelle, Lookup (Zuordnungsfunktion) des Leads zu Kampagnen und Benutzer (Mitarbeiter), Lead-Datum
  • Direkte DSGVO-Berichtsfunktionen
  • Recht auf Übertragbarkeit

Recht auf Nachweis der Einwilligung:


  • Einverständnis für Nutzung bzw. generelle Verweigerung bestimmter Kanäle
  • Dokumentation der Quelle der Einwilligung bzw. des Widerrufs
  • Dokumentation der Opt-in-, Opt-out-, Double-Opt-in-Kanäle, Datum

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:


  • Dokumentation der erlaubten und bevorzugten Kanäle
  • Dokumentation der Verarbeitungszwecke

Recht auf
Vergessenwerden:


  • Automatisiertes Prüfen der Rechtsgrundlagen der Speicherung
  • Automatisiertes Löschen von Daten bei Ablauf der rechtlichen Grundlage der Speicherung
  • Deaktivieren des Benutzers: Löschen der Daten bzw. Anonymisieren nicht löschbarer Daten