Social Business Relations

Sind Sie Teil der Empfehlungsketten?

Technologische Trends, wie der stark vereinfachte mobile Zugang zum Internet durch moderne Endgeräte und innovative Kommunikationsmöglichkeiten durch soziale Netzwerke, Foren und Blogs, ermöglichen es Menschen, schnell Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu erhalten, eigene Meinungen und Erfahrungen zu verbreiten und Erfahrungen anderer in Entscheidungsprozesse einfließen zu lassen. Und das passiert, ohne ein einziges Mal mit dem Anbieter dieser Produkte und Dienstleistungen in Kontakt getreten zu sein!

Nutzergenerierte Inhalte übertönen industriegenerierte Inhalte derart, dass Marketing und Vertrieb heute schon oft nicht mehr Teil der Empfehlungsketten sein können. Die Einflussnahme von Unternehmen auf Kunden, Partner, Lieferanten und das gesamte Unternehmensumfeld ist dadurch starken Veränderungen unterworfen.

Dabei betrifft diese Entwicklung nicht ausschließlich die Funktionsbereiche Marketing, Vertrieb und Service aus der Sicht des klassischen Kundenbeziehungsmanagements. Auch für das Anwerben und Binden junger Talente im Unternehmen oder z.B. für die Planung der Nachfrage zur besseren Abstimmung von Produktion und Logistik bieten soziale Medien erhebliche Potenziale.

Die Herausforderungen an ein Unternehmen, egal ob im B2C- oder im B2B-Umfeld, sind durch die schnellen Technologiezyklen immens gestiegen.

Es geht immer noch um die Kundenbeziehung

Die neue Welt, die heute mit Schlagwörtern wie „Social CRM" umschrieben wird, unterscheidet sich im Kern nicht von den traditionellen CRM-Ansätzen:

Es geht immer noch um die Kundenbeziehung!

Dabei basieren die neuen Kommunikationskanäle stark auf dynamischen Interaktionen und haben dadurch einen signifikanten, funktionsübergreifenden Einfluss auf etablierte CRM-Prozesse. Dies hat wesentlichen Einfluss auf die Kundenerfahrung über den kompletten Lebenszyklus.

Kundenorientierung als starkes Fundament

Das Social-Business-Relations-Portfolio von curexus berücksichtigt den funktionsübergreifenden Einfluss sozialer Netzwerke auf kundenorientierte Geschäftsprozesse.
Social Business Relations - curexus Beratungsfelder
Von der Analyse der Handlungsfelder über die Planung von Initiativen bis zur integrativen Umsetzung von Aktivitäten in sozialen Netzwerken bietet curexus erprobte Methoden und Best Practices – untermauert durch ein fundiertes CRM-Know-how.

curexus begleitet und unterstützt Sie auf dem Weg, relevante soziale Netzwerke zielgerichtet und fokussiert in Ihre Geschäftsprozesse einzubinden. Die langjährige CRM-Methoden- und -Systemkompetenz von curexus hilft Ihnen dabei, Social-Media-Aktivitäten in Ihre vorhandenen CRM-Prozesse und -Systeme zu integrieren und somit kostspielige Insellösungen zu vermeiden.

Leistungsübersicht „Social Business Relations"-Beratung von curexus:

  • Faktenbasierte, objektive Analyse Ihrer sozialen Präsenz
  • Strategieentwicklung, Projektconsulting und Umsetzung von Projekten
  • Werkzeugselektion, Implementierung, Training
  • Integration in CRM-Systeme
  • Planungsrahmen, -methode und -leitfaden
  • Organisatorische Anpassungen, Training und Best Practice Sharing
  • Permanentes Monitoring Ihrer Kriterien und Reporting
 

curexus GmbH

Ihr CRM-Partner von der Strategie bis zur IT.